Unsere Kurse

Kurse

Wir bieten eine Vielzahl an Kursen an, von Yoga über Pilates bis hin zur Wirbelsäulengymnastik. Auch Kinder kommen bei uns nicht zu kurz und kommen beim Kinder-Yoga voll auf Ihre Kosten.

YOGA

Körper, Geist & Seele in Einklang bringen.

PILATES

Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden- , Bauch- und Rückenmuskulatur.

WIRBELSÄULENGYMNASTIK

Ein besonders Rücken- und Gelenkschonendes Training, da vor allem Rückenpatienten davon profitieren sollen.

QI-GONG

Eine chinesische Meditations- , Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.

KIDS YOGA

Atem- und Entspannungsübungen sowie Bewegungsspiele die Körper- und Sinneswahrnehmungen verbessern.

ARIEL YOGA

Yoga in einem Tuch, welches an der Decke hängt. Verlagert die Asanas in die Luft.

BABY MASSAGE

Durch die sanften Berührungen der Babymassage erfährt ihr Baby Wärme, Zuwendung und Entspannung.

BABY YOGA

Stärkt nicht nur Mamas After-Baby-Body, sondern auch die Bindung zwischen Mama und Kind.

Rückbildungsgymnastik

Rückbildung von Bauchdecke, Gebärmutter und Geburtskanal nach der Schwangerschaft und Geburt.

YOGA

Jeannette Rösler

Das ist in unserer heutigen Leistungsgesellschaft nicht mehr so leicht zu leben. Man verliert sich schnell im stressigen Alltag und vergisst sich selbst dabei. Auch bei mir war das der Fall und durch viele schöne Stunden bei Ania im Yogakurs konnte ich lernen , die Zeit für mich wieder selbst bewusst zu nutzen. Auch durch das Üben und Praktizieren der verschiedenen Asanas konnte ich meinen Körper bewusst dahin lenken, dass es ihm gut tut.

Ich möchte Jedem ans Herz legen achtsam und bewusst durch das
Leben zu gehen.Ich habe Spaß Dich dabei zu unterstützen und meine
Freude am Yoga mit Dir zu teilen.

„Yoga ist der Zustand, in dem die Gedanken zur Ruhe kommen.“

Während meines Aufenthaltes in Indien vertieften sich meine Yogakenntnisse.
Ein Jahr später begann ich meine Yogaausbildung im Sivananda Ashram in Indien.
Es folgten Weiterbildungen bei Yoga Vidya .
Bereits seit 2010 unterrichte ich nun Yoga in Hamm und bringe die verschiedenen Aspekte unterschiedlicher Yogastile in meinen Unterricht ein.

„Yoga ist das zur Ruhe kommen der ständig wechselnden mentalen Muster“

Maggie Hartwig

Claudia Schulle

Das Leben hält immer wieder Ereignisse für uns bereit. Es gibt solche, die man einfach mitnimmt und genießt und solche, die uns zu einer Veränderung in unserem Leben anregen oder auch zwingen. So ein Ereignis hat mich vor einigen Jahren zum Yoga geführt.

Heute ist „meine Yogazeit“ meine Insel, Quality Zeit für mich. Yoga ist ein Übungsweg, auf das Üben kommt es an. Es ist Geduld und Zuversicht, Ausdauer und Gelassenheit. Yoga ist für jeden Menschen geeignet, egal in welcher körperlichen Verfassung, egal wie alt, egal wie groß oder gelenkig. Diese kleinen Erlebnisse, die Begegnungen mit sich selbst, übertragen sich auf unser ganzes Leben – auf die Familie, den Beruf und die Freundschaften. Mit Geduld und Gelassenheit gesellt sich auch das Glück dazu.

Eine Yoga Stunde endet nie mit Verlasen des Studios. Man nimmt immer etwas mit. Energie oder Entspanntheit, Beschwingtheit oder Ruhe -und manchmal auch Muskelkater.

„Yoga ist das zur Ruhe kommen der ständig wechselnden mentalen Muster“

PILATES

Die Pilatesmethode ist eine Kombination aus östlichen und westlichen Fitnesspraktiken, Yoga
und auch Physiotherapie.
Sie ist eine Kombination aus körperlicher Fitness, Atemkontrolle, Konzentration, die Stärke und Flexibilität positiv beeinflussen.

Prinzipien:

  • Atmung
  • Alignment
  • Entspannung
  • Zentrierung
  • Bewegungslänge und Weite
  • Konzentration
  • Präzision

Dank seiner ganzheitlichen Prinzipien ist das Pilatestraining sehr anspruchsvoll.
In sanften und harmonisch fließenden Bewegungen werden Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit auf ideale Weise entwickelt.
Der Fokus liegt auf Bewegungsqualität.
Pilatesübungen werden nicht nur durchgeführt , um sportmotorische Fähigkeiten zu verbessern, nach der Pilatesmethode zu trainieren bedeutet, die Aufmerksamkeit auf die präzise Ausführung der Bewegungen zu lenken.

Das sogenannte Alignment wird auch als „Haltung“ beschrieben:
Eine gute Haltung hat, wer mit geradem Rücken aufrecht durchs Leben geht.

Neben der Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur werden vor allem tief liegende Muskelschichten des Bauches angesprochen, die die Lendenwirbelsäule und den Brustkorb stützen und aufrecht halten

Mit raumgreifenden Übungen wollen wir den größtmöglichen Bewegungsradius entstehen lassen, um unseren Bewegungsgrad in den Gelenken zu vergrößern .

Vor Beginn des Pilatestrainings – welches kein Ersatz für Physiotherapie ist, es wirkt lediglich ergänzend, gilt sicherzustellen, dass die körperlichen Voraussetzungen gegeben sind.
Dabei können ein Arzt oder Physiotherapeuten beratend zur Seite stehen.

„Körperliche Fitness ist die wichtigste Voraussetzung für Glück.“

Edeltraut Gröning

Nicole Michels

Ein effektives Power Training für Körper und Geist, das zudem durch seinen hohen Fitness- und Spaßfaktor besticht.

Pilates strafft den Körper und sorgt für Beweglichkeit, eine gute Haltung, Kraftausdauer und Körperbewusstsein.

Der Fokus der Übungen liegt auf der Muskelstärkung. Wer sein Fett loswerden und gleichzeitig Stress abbauen möchte oder einfach nur Spaß haben will, ist hier genau richtig!

WIRBELSÄULEGYMNASTIK

Eine Wohltat für den Rücken!

Mobilisation, Kräftigung und Dehnung – Mit diesen drei Trainingsbereichen möchte ich Ihnen in meinem Kurs helfen die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Außerdem individuelle Beschwerden zu bekämpfen oder aber auch präventiv vorzubeugen.

Mit Freude einen hohen Gesundheitswert erreichen!

Ich freue mich auf ein ausgewogenes und effektives Trainingsprogramm.

Anika Hülsmann

QI-GONG

Monika Vogt

Qigong Yangsheng

Qi Lebensenergie
gong üben, arbeiten
Yangsheng Pflege des Lebens
Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui

Qigong ist ein fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin.
Durch sanfte Körper- und Atemübungen werden die natürlichen
Selbstregulations- und Selbstheilungskräfte gestärkt.
Schulung der Wahrneh mungs-, Konzentrationsfähigkeit und Achtsamkeit
gestärkt.

KIDS YOGA

Nadine Rummler

Wie sieht eine Katze aus? Kinder gehen von sich aus intuitiv in Yogastellungen.
Sie sind neugierig, sind offen für Neues und haben Spaß an Bewegung.
Sie erleben sich in vielfältigen Haltungen und Bewegungen. Dies fördert sowohl die Motorik und Körperwahrnehmung, als auch die Konzentration.
Kinder profitieren von den Yoga-Übungen, die Körper und Geist aktivieren.
Die Phantasie und Kreativität wird durch Yogageschichten und Kreativphasen angeregt und gefördert.

Mein Name ist Nadine, ich bin 32 Jahre alt und von Beruf Kinderkrankenschwester & Kinderyogalehrerin.
Meine Kinderyogaausbildung habe ich bei WAY Europäische Akademie für Yoga und ganzheitliche Gesundheit zertifiziert absolviert.

Ich möchte ein Wegbegleiter für die Kinder sein, der ihnen hilft aufrecht und gestärkt durch das Leben zu gehen.

ARIEL YOGA

BABY MASSAGE

Durch die sanften Berührungen der Babymassage erfährt ihr Baby Wärme, Zuwendung und Entspannung. Bei der sanften Babymassage steht das Wohlbefinden im Vordergrund, wobei zugleich positive Effekte auf Kreislauf, Muskulatur, Verdauung und Durchblutung der Haut erzielt werden. Babymassage fördert einen guten Schlaf und kann Schreistunden mindern. Je nach Alter der Kinder werden verschiedene Möglichkeiten der Massage gezeigt. Ihr Baby sollte bei Kursbeginn zwischen 6 – 16 Wochen alt sein.

Alles kann nichts muss

Im Babymassagekurs, geht es darum die Griffe zu sehen, etwas darüber zu erfahren und nur wenn es gerade passt zu probieren. Wenn nicht, ist das ganz normal und Sie kommen das Erlernte zu Hause nutzen. Ziel des Kurses ist eine schöne Stunde im Kreis anderer Eltern und deren Babys zu erleben, Kontakte zu knüpfen und eine Auszeit vom Alltag in schöner Atmosphäre zu verbringen.

BABY YOGA

RÜCKBILDUNGS-

GYMNASTIK

Nach der Geburt steht das Baby natürlich im Mittelpunkt!
Doch wenn sich der Körper von den Strapazen der Schwangerschaft und Geburt erholt hat, sollte die Mutter auch wieder an sich und das eigene Wohlbefinden denken.
Die Rückbildungsgymnastik hilft Ihnen,Ihren Körper wieder zu kräftigen und zu mobilisieren!
Die Übungen sollte 6-8 Wochen nach der Entbindung,nach Kaiserschnitt 8-10 Wochen beginnen.
Inhalte:
– Kräftigung von Bauch,-und Beckenbodenmuskulatur
– Stärkung und Mobilisation des Halte,-und Stützapparates
– Entspannungsübungen und autog. Training
Die Zeit ist allein für die Mütter bestimmt,um sich bei den Übungen ganz auf sich und Körper zu konzentrieren.Mithilfe gezielter Rückbildungsgymnastik kann der Körper wieder zu seiner alten Form
und sorgt so für ein gutes Körpergefühl!

Iris Weiland

YOGA

Jeannette Rösler

Das ist in unserer heutigen Leistungsgesellschaft nicht mehr so leicht zu leben. Man verliert sich schnell im stressigen Alltag und vergisst sich selbst dabei. Auch bei mir war das der Fall und durch viele schöne Stunden bei Ania im Yogakurs konnte ich lernen , die Zeit für mich wieder selbst bewusst zu nutzen. Auch durch das Üben und Praktizieren der verschiedenen Asanas konnte ich meinen Körper bewusst dahin lenken, dass es ihm gut tut.

Ich möchte Jedem ans Herz legen achtsam und bewusst durch das
Leben zu gehen.Ich habe Spaß Dich dabei zu unterstützen und meine
Freude am Yoga mit Dir zu teilen.

„Yoga ist der Zustand, in dem die Gedanken zur Ruhe kommen.“

Maggie Hartwig

Während meines Aufenthaltes in Indien vertieften sich meine Yogakenntnisse.
Ein Jahr später begann ich meine Yogaausbildung im Sivananda Ashram in Indien.
Es folgten Weiterbildungen bei Yoga Vidya .
Bereits seit 2010 unterrichte ich nun Yoga in Hamm und bringe die verschiedenen Aspekte unterschiedlicher Yogastile in meinen Unterricht ein.

„Yoga ist das zur Ruhe kommen der ständig wechselnden mentalen Muster“

Claudia Schulle

Das Leben hält immer wieder Ereignisse für uns bereit. Es gibt solche, die man einfach mitnimmt und genießt und solche, die uns zu einer Veränderung in unserem Leben anregen oder auch zwingen. So ein Ereignis hat mich vor einigen Jahren zum Yoga geführt.

Heute ist „meine Yogazeit“ meine Insel, Quality Zeit für mich. Yoga ist ein Übungsweg, auf das Üben kommt es an. Es ist Geduld und Zuversicht, Ausdauer und Gelassenheit. Yoga ist für jeden Menschen geeignet, egal in welcher körperlichen Verfassung, egal wie alt, egal wie groß oder gelenkig. Diese kleinen Erlebnisse, die Begegnungen mit sich selbst, übertragen sich auf unser ganzes Leben – auf die Familie, den Beruf und die Freundschaften. Mit Geduld und Gelassenheit gesellt sich auch das Glück dazu.

Eine Yoga Stunde endet nie mit Verlasen des Studios. Man nimmt immer etwas mit. Energie oder Entspanntheit, Beschwingtheit oder Ruhe -und manchmal auch Muskelkater.

„Yoga ist das zur Ruhe kommen der ständig wechselnden mentalen Muster“

PILATES

Edeltraut Gröning

Die Pilatesmethode ist eine Kombination aus östlichen und westlichen Fitnesspraktiken, Yoga
und auch Physiotherapie.
Sie ist eine Kombination aus körperlicher Fitness, Atemkontrolle, Konzentration, die Stärke und Flexibilität positiv beeinflussen.

Prinzipien:

  • Atmung
  • Alignment
  • Entspannung
  • Zentrierung
  • Bewegungslänge und Weite
  • Konzentration
  • Präzision

Dank seiner ganzheitlichen Prinzipien ist das Pilatestraining sehr anspruchsvoll.
In sanften und harmonisch fließenden Bewegungen werden Atemtechnik, Kraft, Koordination und Beweglichkeit auf ideale Weise entwickelt.
Der Fokus liegt auf Bewegungsqualität.
Pilatesübungen werden nicht nur durchgeführt , um sportmotorische Fähigkeiten zu verbessern, nach der Pilatesmethode zu trainieren bedeutet, die Aufmerksamkeit auf die präzise Ausführung der Bewegungen zu lenken.

Das sogenannte Alignment wird auch als „Haltung“ beschrieben:
Eine gute Haltung hat, wer mit geradem Rücken aufrecht durchs Leben geht.

Neben der Aktivierung der Beckenbodenmuskulatur werden vor allem tief liegende Muskelschichten des Bauches angesprochen, die die Lendenwirbelsäule und den Brustkorb stützen und aufrecht halten

Mit raumgreifenden Übungen wollen wir den größtmöglichen Bewegungsradius entstehen lassen, um unseren Bewegungsgrad in den Gelenken zu vergrößern .

Vor Beginn des Pilatestrainings – welches kein Ersatz für Physiotherapie ist, es wirkt lediglich ergänzend, gilt sicherzustellen, dass die körperlichen Voraussetzungen gegeben sind.
Dabei können ein Arzt oder Physiotherapeuten beratend zur Seite stehen.

„Körperliche Fitness ist die wichtigste Voraussetzung für Glück.“

Nicole Michels

Ein effektives Power Training für Körper und Geist, das zudem durch seinen hohen Fitness- und Spaßfaktor besticht.

Pilates strafft den Körper und sorgt für Beweglichkeit, eine gute Haltung, Kraftausdauer und Körperbewusstsein.

Der Fokus der Übungen liegt auf der Muskelstärkung. Wer sein Fett loswerden und gleichzeitig Stress abbauen möchte oder einfach nur Spaß haben will, ist hier genau richtig!

WIRBELSÄULEN-

GYMNASTIK

Anika Hülsmann

Eine Wohltat für den Rücken!

Mobilisation, Kräftigung und Dehnung – Mit diesen drei Trainingsbereichen möchte ich Ihnen in meinem Kurs helfen die Funktion der Wirbelsäule zu verbessern. Außerdem individuelle Beschwerden zu bekämpfen oder aber auch präventiv vorzubeugen.

Mit Freude einen hohen Gesundheitswert erreichen!

Ich freue mich auf ein ausgewogenes und effektives Trainingsprogramm.

QI-GONG

Monika Vogt

Qigong Yangsheng

Qi Lebensenergie
gong üben, arbeiten
Yangsheng Pflege des Lebens
Lehrsystem von Prof. Jiao Guorui

Qigong ist ein fester Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin.
Durch sanfte Körper- und Atemübungen werden die natürlichen
Selbstregulations- und Selbstheilungskräfte gestärkt.
Schulung der Wahrneh mungs-, Konzentrationsfähigkeit und Achtsamkeit
gestärkt.

KIDS YOGA

Nadine Rummler

Wie sieht eine Katze aus? Kinder gehen von sich aus intuitiv in Yogastellungen.
Sie sind neugierig, sind offen für Neues und haben Spaß an Bewegung.
Sie erleben sich in vielfältigen Haltungen und Bewegungen. Dies fördert sowohl die Motorik und Körperwahrnehmung, als auch die Konzentration.
Kinder profitieren von den Yoga-Übungen, die Körper und Geist aktivieren.
Die Phantasie und Kreativität wird durch Yogageschichten und Kreativphasen angeregt und gefördert.

Mein Name ist Nadine, ich bin 32 Jahre alt und von Beruf Kinderkrankenschwester & Kinderyogalehrerin.
Meine Kinderyogaausbildung habe ich bei WAY Europäische Akademie für Yoga und ganzheitliche Gesundheit zertifiziert absolviert.

Ich möchte ein Wegbegleiter für die Kinder sein, der ihnen hilft aufrecht und gestärkt durch das Leben zu gehen.

ARIEL YOGA

BABY MASSAGE

Durch die sanften Berührungen der Babymassage erfährt ihr Baby Wärme, Zuwendung und Entspannung. Bei der sanften Babymassage steht das Wohlbefinden im Vordergrund, wobei zugleich positive Effekte auf Kreislauf, Muskulatur, Verdauung und Durchblutung der Haut erzielt werden. Babymassage fördert einen guten Schlaf und kann Schreistunden mindern. Je nach Alter der Kinder werden verschiedene Möglichkeiten der Massage gezeigt. Ihr Baby sollte bei Kursbeginn zwischen 6 – 16 Wochen alt sein.

Alles kann nichts muss

Im Babymassagekurs, geht es darum die Griffe zu sehen, etwas darüber zu erfahren und nur wenn es gerade passt zu probieren. Wenn nicht, ist das ganz normal und Sie kommen das Erlernte zu Hause nutzen. Ziel des Kurses ist eine schöne Stunde im Kreis anderer Eltern und deren Babys zu erleben, Kontakte zu knüpfen und eine Auszeit vom Alltag in schöner Atmosphäre zu verbringen.

BABY YOGA

RÜCKBILDUNGS-

GYMNASTIK

Iris Weiland

Nach der Geburt steht das Baby natürlich im Mittelpunkt!
Doch wenn sich der Körper von den Strapazen der Schwangerschaft und Geburt erholt hat, sollte die Mutter auch wieder an sich und das eigene Wohlbefinden denken.
Die Rückbildungsgymnastik hilft Ihnen,Ihren Körper wieder zu kräftigen und zu mobilisieren!
Die Übungen sollte 6-8 Wochen nach der Entbindung,nach Kaiserschnitt 8-10 Wochen beginnen.
Inhalte:
– Kräftigung von Bauch,-und Beckenbodenmuskulatur
– Stärkung und Mobilisation des Halte,-und Stützapparates
– Entspannungsübungen und autog. Training
Die Zeit ist allein für die Mütter bestimmt,um sich bei den Übungen ganz auf sich und Körper zu konzentrieren.Mithilfe gezielter Rückbildungsgymnastik kann der Körper wieder zu seiner alten Form
und sorgt so für ein gutes Körpergefühl!